Auftrittsgruppe

Inspiration:

„Tikwa“ ist hebräisch und heißt „Hoffnung“ oder „glückliche Aussicht“. Die Hoffnung der Christen – das ist unsere Inspiration. Kreativität und Witz tauchen Glauben und Leben in neue Farben und stecken an. Wir wollen unsere Zuschauer wortlos in Bewegung setzen und mit ihnen ins Gespräch kommen.

Angebote:

  • abendfüllende Programme
  • Tänze und Pantomimen für Gottesdienste
  • Kurzprogramme für viele Anlässe (Offene Abende, Gemeindefeste, Straßenfeste…)
  • Kurzprogramme und einzelne Stücke innerhalb eines größeren Rahmenprogramms (Kongresse, Jubiläumsfeiern…)

Anfragen und weitere Informationen info@tikwa.de

Profil:

Tikwaauftrittsgruppe 4

Die ProgrammTikwaauftrittsgruppe 2gestaltung ist sehr flexibel. Bei der Auswahl der Tanzstücke und Pantomimen stellen wir uns auf unser Publikum ein (Jugendliche, Erwachsene, Familien…).

Die Tänze umfassen ein weites Spektrum. Neben besinnlichen, getragenen Stücken gibt es lautstarke, farbenfrohe und amüsante Darbietungen. Die Musik reicht von Jazz über Folk bis zu Instrumentalstücken sowie Pop- und Worshipsongs.

Die vergnüglich-witzigen und zugleich hintergründigen Pantomimen befassen sich mit den kleinen und großen Widersprüchlichkeiten unseres Lebens.

Carola Hanke, selbst von Anfang an als Tänzerin dabei, ist künstlerische Leiterin, Choreografin und Tanzlehrerin von Tikwa. Sie erhielt Tanzunterricht in Dresden, Dortmund und Houston (USA).

Alle Tänzerinnen der Gruppe erlangten eine Ausbildung in verschiedenen Stilrichtungen.

Hans-Christoph Schlät lernte die Technik der Pantomime im Mimenstudio Dresden.